• Home»
  • News»
  • BabyForum zu Gast bei ORF konkret

BabyForum zu Gast bei ORF konkret

Das Informationsmagazin ORF konkret beschäftigte sich in der Ausgabe vom 31.01.2019 mit dem Thema „Kleinkind im Flugzeug“. Welche Sicherheitsvorkehrungen erforderlich sind und worauf Eltern achten sollten, dazu wurde auch Stefan Eipeltauer, Inhaber von FOKUS KIND Medien, befragt.

Eltern, die mit ihrem Baby oder Kleinkind eine Flugreise buchen, stehen häufig vor der Frage, wie man den Nachwuchs im Flugzeug sichern kann. Üblicherweise wird von Fluggesellschaften der so genannte Loopbelt angeboten. Babys müssen während dem Start und der Landung auf dem Schoß eines Elternteils Platz nehmen. Für die Sicherung wird ein eigener Gurt, der Loopbelt, herangezogen. Dass dieser Gurt jedoch ein hohes Sicherheitsrisiko darstellt, bestätigen ExpertInnen. Stefan Eipeltauer erklärt im ORF konkret Beitrag, was bei einem Crash passiert, wenn ein Baby oder Kleinkind auf dem Schoß der Eltern sitzt: „Ein Video des TÜV-Deutschland hat eindeutig gezeigt, dass es bei starken Bremsungen oder Turbulenzen in der Luft zum sogenannten Klappeffekt kommt. Das Kind wird dann vom eigenen Elternteil erdrückt“.

Stefan Eipeltauer bei ORF Konkret

Sicher im eigenen Kindersitz

Für Flugreisen mit Baby gilt die Empfehlung, ein Kind immer in einem Kindersitz zu transportieren. Es gibt Autokindersitze mit einem Drei-Punkt-Gurtsystem, die für den Einsatz im Flugzeug zugelassen sind. Solche Sitze verfügen über die Kennzeichnung „for use in aircraft“. Eltern müssen den Sitz selbst mitbringen und dafür auch einen separaten Sitzplatz buchen. Es ist zudem ratsam, im Vorfeld mit der jeweiligen Fluglinie abzuklären, ob der eigene Autokindersitz mitgebracht und das Baby darin transportiert werden darf. Gesetzliche Regelungen für die Mitnahme von Babys und Säuglingen in Flugzeugen gibt es keine. Jede Airline kann die Bestimmungen diesbezüglich frei festlegen.

Sendungshinweis: ORF konkret, Donnerstag, 31.01.2019, „Kleinkind im Flugzeug“

Nachzusehen in der ORF TVTHEK.

Zurück

B2B Newsletter

  Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - zur Zusendung des Newsletters verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.